Die Weiterbildungspflicht

Nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetzt (BKrFQG) ist die Weiterbildung jedes Berufskraftfahrers aller 5 Jahre bei einer anerkannten Ausbildungsstätte Pflicht. Falls ein Berufskraftfahrer ab 2014 keinen Entsprechenden Nachweis in seinem Führerschein vorzeigen kann, drohen sowohl Ihm als auch dem Unternehmen hohe Geldstrafen. (Weitere Informationen dazu im Informationsbereich zum BKrFQG.) 
Die Steffen Tobermann GmbH ist durch die DEKRA als Ausbildungsstätte zertifiziert und kann somit die notwendigen theoretischen und praktischen Schulungen durchführen und das sogar direkt bei Ihnen vor Ort!

Ihre Vorteile gegenüber einer internen Lösung

  • individuelle Preisgestaltung (nach Teilnehmerzahl)
  • keine festen Investitionen von Hardware, Software und Lehrmittel
  • keine Weiterbildungskosten des Dozenten
  • keine Genehmigungsproblematik  z.B. Fahrschulerlaubnis Kl. C/C1
  • keine Urlaubs- und Krankheitsproblematik des Dozenten
  • fest kalkulierbare Kosten
  • Vielseitigkeit: Dozenten haben auch Erfahrungen aus anderen Branchen
  • Weitreichende Kenntnisse im Ausbildungsbereich von Problemsituationen z.B. Punkteabbau und den rechtlichen Möglichkeiten
  • Achtung: Durch unsere BKF-Planungssoftware richten wir Ihnen einen engeren Zugriff via Internet auf Ihre Daten ein, sodass Sie jederzeit einen Überblick über den Fortbildungsstand Ihrer Mitarbeiter haben und Warnhinweise erhalten, bevor die Fahrerlaubnis ungültig wird!

Inhalt

Die angebotenen Gruppenseminare sind nach praxiserprobten Inhalten aufgebaut und entsprechen den gesetzlichen Vorgaben. Wir legen jedoch zusätzlich großen Wert darauf, insbesondere die praktische Umsetzung der Lehrinhalte für die Fahrer in Ihrer Branche (z.B. Entsorgung oder Spedition) anzupassen. Unsere Lehrkräfte werden ständig auf diese speziellen Anforderungen weitergebildet. Dadurch stoßen wir erfahrungsgemäß auf großes Interesse der Seminarteilnehmer und erreichen einen zusätzlichen Mehrwert für Ihr Unternehmen. 

Standorte

Die Schulungen werden als Gruppenveranstaltung in unseren Fahrschulräumen durchgeführt. Grundsätzlich ist es aber auch möglich, die Schulungen in den Räumen bei Ihnen vor Ort durchzuführen. Dazu muss eine Raumzertifizierung durch die jeweils örtlich zuständige Anerkennungsbehörde durchgeführt werden. Auch darum kümmern wir uns gerne für Sie. 

Insgesamt sind wir somit bereits in über 60 Ausbildungsstätten bundesweit aktiv.


Unsere Ausbildungsorte auf einer größeren Karte anzeigen

Zeitraum

Wir bieten Ihnen die Weiterbildungsmodule zum BKrFQG in verschiedenen Zeiträumen an, welche Sie selbst festlegen können. 

  • Entweder Sie führen die Weiterbildung in einem jährlichen Turnus durch. Im ersten Jahr wird dabei verstärkt das Modul 1 angeboten und in den folgenden Jahren jeweils ein weiteres Modul. 
  • Alternativ ermöglichen wir zusätzlich eine kompakte Weiterbildung mit mehreren fortlaufenden Schulungstagen nacheinander. 

Ziel ist es, dass der gesamte Fahrerbestand zum 10.09.2014 
die notwendigen Weiterbildungen nachweisen kann.

Damit Sie die Übersicht über bereits durchgeführte Module nicht verlieren, stellen wir allen Teilnehmern den komfortablen Zugang zu unserer komfortablen Verwaltungssoftware „BKF-Planen“ zur Verfügung. In dieser werden Ihnen bequem die persönlichen Fahrerdaten, der Weiterbildungsstand mit Stichtag und die Führerscheindaten angezeigt, sodass Sie jederzeit den vollständigen Überblick über alle Fahrerdaten behalten.

Seminardauer

Die Weiterbildung nach dem BKrFQG ist insgesamt auf 5 Module ausgelegt. Die Dauer der Seminare beträgt 9,5 Unterrichtszeiten pro Tag (entspricht 7 Zeitstunden), wobei eine Pause von mind. 2 x 30 min eingelegt wird.

Die Zeiten werden unmittelbar vor Ort festgelegt und mit dem jeweiligen Verantwortlichen abgestimmt.

Organisation

Die Steffen Tobermann GmbH übernimmt gerne die komplette Organisation Ihrer BKF-Weiterbildung. 

Dies schließt die Organisation und die Administration rund um die gesamte Veranstaltung ein, sodass Sie immer den Kopf für Ihr Kern- und Tagesgeschäft frei haben.

Unsere BKF-Weiterbildung umfasst folgende Leistungen:

  • Erfassung aller Teilnehmer in einer speziellen Teilnehmer-Datenbank (BKF-Planer)
  • Das gesamte Teilnehmermanagement vor, während und nach einer Teilnahme
  • Zuverlässige Erstellung und Versendung aller Einladungen und Information über Schulung und Synchronisationstermin an die Teilnehmer
    -->Somit werden nie wieder Führerscheine ungültig oder die Frist zur Weiterbildung nach dem BKrFQG verstreicht
  • Kommunikation/Abstimmungsgespräche mit den Verantwortlichen bei Ihnen
  • Übernahme von definierten Fahrerdaten in das BKF-Planer-System
  • Auswertung fehlender EU-BKrFQG Schulungen mit Report an Ihr Unternehmen
  • Zusammenfassung und Synchronisation der Ablaufdaten von Führerscheinen, 
  • ärztlicher Untersuchung, Fahrerkarte und Weiterbildung
  • Zentrale Verwaltung der Zertifikate
  • Ausstellen des Abschlusszertifikates nach Absolvierung aller Module
  • Individuelle Einbuchung neu eingestellten Fahrern in ihre Seminare 

Beratung aus Leidenschaft

Wir beraten Sie gerne in allen Angelegenheiten

Vor-Ort-Service

Wir kommen auch zu Ihnen und schulen vor Ort

Zufriedenheitsgarantie

Nur wenn alles passt, sind auch wir zufrieden

Kontaktieren Sie uns!

Gerne kümmern wir uns telefonisch oder persönlich um Ihr Anliegen. Sie können uns wie folgt erreichen:

  • Adresse: Wiesestraße 159 | 07551 Gera
  • Telefon: +49 (0) 365 / 710 64 84
  • Fax: +49 (0) 365 / 711 04 55
  • Email: kontakt@tobermann.de
Zum Seitenanfang